Die Welt von STEEMPUNK-NET

Neue Mächte: Multinationale Konzerne und Blockchains

Wir schreiben das Jahr 2279. Die Wirtschaft ist zusammengebrochen. Regierungen haben keine Macht mehr. Fiat-Währungen sind wertlos geworden. 

Stattdessen lenken multinationale Konzerne das Weltgeschehen. Mit Kryptowährungen haben sie neue Geldmittel geschaffen und geben diese an ihre treuen Kunden aus. Was als Utopie begann, ist längst ein Mittel zur totalitären Überwachung der Konsumenten geworden. Blockchains kontrollieren das Leben der Menschen in dieser neuen Gesellschaft.

Unternehmen fungieren wie die Staaten von einst: Sie erlassen ihre eigenen Gesetze; sie überwachen die Einhaltung ihrer Regeln und sie sorgen dafür, dass Abweichler ihre gerechte Strafe erhalten. Dank schier unüberschaubarer Datenströme wissen die Multinationals alles über die Bürger – und die Bürger haben längst die Hoheit über ihre Daten verloren.

Neue Gesellschaftsordnung: Ganz oben und ganz unten

Die meisten Menschen stören diese Zustände kaum. Sie gehen, wie seit Jahrtausenden, stumpf ihrem Alltag nach. Sie geben sich Werbung, Populisten und vorgekauten Inhalten hin, aber sie hinterfragen nichts. Doch einige von ihnen leben anders...

Die Aristokraten sind ganz weit oben – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Elite der neuen Gesellschaft besteht aus den reichsten Unternehmerfamilien und thront in den höchsten Etagen der Wolkenkratzer aller urbanen Megacities. Mit modernster Technologie ausgestattet wird ihr Potential für Höheres schon vor ihrer Geburt künstlich verbessert – genetische Optimierung, ausgeklügelte Implantate, leistungssteigernde Stim-Packs. 

Doch der Preis für das Leben im Luxus und transhumanistische Leistungssteigerung ist hoch: Bereits mit der ersten Zellteilung im Mutterleib stehen junge Aristokraten unter stetiger Beobachtung. Immer online, immer getrackt, immer analysiert – und die Blockchain vergisst nichts. Oft merkt man erst, dass man in einem goldenen Käfig sitzt, wenn man versucht, daraus auszubrechen...

Die Abenteurer sind ganz unten. In den tiefsten Schluchten der urbanen Molochs fristen sie ihr Dasein. Grundbedürfnisse der neuen und alten Welten werden hier nicht ausreichend gedeckt. Es fehlt an Wasser, Nahrung, Internetzugang und Krypto-Geld. Während in den oberen Etagen die schöne neue Welt herrscht, hat die Unterschicht alles verloren: Wissen, Besitz, Kultur... 

Dafür besitzt man hier unten eine Freiheit, von der die Oberwelt nur träumen kann. Denn wer offline ist, der entzieht sich dem allumfassenden Griff der Konzerne. Hier herrscht das Gesetz des Stärkeren – oder das des Clevereren. Wer jetzt noch Zugriff auf einen sicheren Netzzugang erhaschen kann, der kann das große Geld machen – vorausgesetzt, man schert sich nicht um Anstand und Moral.


Neue Herausforderungen: Kämpfe an der Tagesordnung

Egal, ob oben oder unten, Aristokrat oder Abenteurer: Du bist nicht wie die anderen Schafe, die jeden Tag brav ihrem vorgegebenen Lebensentwurf nachgehen. Du willst mehr! Zum Glück haben die Großkonzerne auch für Ausreißer wie dich eine Lösung parat: Das STEEMPUNK-NET-Konsortium ermöglicht in seiner Uhrwerk-Arena organisierte Duelle zwischen den Steemit-Bürgern: Arena- und Straßenkämpfe, zu denen sich jeder anmelden kann. Jeder Uhrwerk-Kämpfer wird somit zum Jäger und gleichzeitig zum Gejagten. Der Kampf lauert an jeder Ecke.

Den erfolgreichsten Uhrwerk-Kämpfern winken Ruhm und Ehre in einer wöchentlichen Rangliste. Als Belohnungen locken Coins, wertvolle Gegenstände und stetig wachsende Kampferfahrung. Und dann gibt es da noch das Mysterium um den Holy Private Key, der besonderen Wohlstand in dieser korrupten Welt verspricht...

Bist du ein reicher, dekadenter Aristokrat, der seine übermenschlichen Fähigkeiten dazu nutzt, seine Überlegenheit in Duellen unter Beweis zu stellen? Oder bist du ein verarmter, gebeutelter Abenteurer, der den Kampf suchen muss, um sein tägliches Überleben zu sichern?

  • Abenteurer
  • Aristokrat

In der Welt von STEEMPUNK-NET belohnt das Schicksal die Mutigen – oder die Verzweifelten.